Was für ein Tag

Gerade sitzen wir im Auto und werden vom Stadion nach Hause gefahren, was besonders die sonstigen Fahrer freut.

Davor ist ganz schön viel passiert. Start heute morgen beim Besuch der Zucker Fabrik in Malelane, dann kurzer Stopp in der Stadt, um dann weiter zum Einkaufszentrum nach Nelspruit zu fahren. Dort gab es nach dem gemeinsamen Mittag essen dann Zeit zum Shoppen oder Kaffee trinken. Danke Mugg&Bean für Filterkaffee und Kuchen.

Weiter zum Stadion, Ausstattung mit blau-weißen Fan Artikeln und dann die Stimmung genießen. Spiel war auf recht bescheidenem Niveau, Stimmung dafür umso besser. Wir, Super Sport, können mit dem 2:2 durch ein Eigentor voll zufrieden sein, nach dem Spielverlauf.

Auf dem Heimweg soll es jetzt noch etwas zu Essen geben und dann müssen wir schnell ins Bett, da es morgen in aller Frühe in den Krüger Park geht. Es geht also weiter mit den vielen Erlebnissen und Eindrücken.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.